Nachbarschaftsinitiative zur Belebung unseres Platzes

Regelmässig:

(bei gutem Wetter)

 

# 1. Sonntag im Monat:

        18:00 Abendbrot

# 3. Sonntag im Monat:

        17:00 Tischtennisrundlauf

 

Fixe Termine:

 

# Fr, ??.08. 19:00 PON Biertag

# Fr., 17.08. Bingo

# Mi, 31.10. 18:00 Halloween

# Fr, 21.12. 18:00 Kurzfilmtag

 

Termine in Planung

 

# Basteltag: Beete, Tauschhaus

# Flohmarkt (nach den Sommerferien? Extratreffen für Vorbereitung - wer übernimmt das?)

# Sommerfest (?!?)

# Platzkino: Doku über Altona Nord (frühestens September)

# Lesung Spätsommer

# Singen mit Barni (Gute Besserung!)

 

Ideen

(müsste jemand machen):

 

* Hobbythek/Workshops/Markt der Möglichkeiten

* Freifunk
* Tanz
* Wasserschlacht Eimsbüttel vs. Altona
* Reisebörse (Berichte, Tipps, Bilder ...)
* Seifenkistenrennen
* (Community-)Yoga auf dem PON

 

Und was machst du?

Hundescheisse kreativ
Hundescheisse...

Flohmarkt am 15.09.

Der erste von unserer Initiative veranstaltete Flohmarkt ist sehr entspannt abgelaufen. Das Wetter hat recht gut mitgespielt und als es doch mal einen kleinen Regenschauer gab, hatten alle gleich eine Abdeckfolie zur Hand und einige hatten damit sogar Extraspaß (siehe Fotos). (Hat noch jemand Fotos? Einfach mailen.)

Toll war, dass einige Nachbarn zusammengefunden haben, es jede Menge Klönschnack und Ausstausch gab und wir Nachbarn unseren Platz auch mal wieder in Besitz genommen haben – und das ist doch ein schöner Erfolg!
Wir haben ca. 80€ Standgebühren eingenommen, die wir für den Platz verwenden werden. (Die Kautionen, die ihr bezahlt habt könnt ihr euch bei Ali wieder holen.)

Die Besucherzahl hätte etwas höher ausfallen können - durch die kurzfristige Planung hat's ein wenig mit der Werbung gehapert - aber es waren doch alle Anwesenden zufrieden. Wer Verbesserungsvorschläge hat, schreibt sie bitte hier ins Kontaktformular, dann werden die gesammelt und wir können wir es beim nächstenmal gemeinsam noch besser machen.

 

Übrigens wurde noch eine Tüte mit Flohmarkteinkäufen gefunden, u.a. war ein Zigarettenetui drin. Wer sie vermisst schreibt eine E-Mail an pon@midsch.net.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Martin Schmitz (Sonntag, 15 September 2013 22:58)

    Tolle Aktion! Super das mal auf dem Platz wieder was los war.
    Ich konnte nur kurz vor 11 mal vorbei schauen. Die Stimmung war gut ein netter kleiner Nachbarschaftsflohmarkt ohne Kommerzkram. So soll es sein. Hier schon mal eine herzliche Einladung zum Stadtteilforum am Mo 23.09 wo sich die Platzini ja auch vorstellen wird. http://altonanord.blogspot.de/2013/09/stadtteilforum-2309-im.html

    Martin Schmitz

  • #2

    fr (Montag, 16 September 2013 07:17)

    Hallo ihr, wir waren als "Käufer" aktiv und haben die nette Atmosphäre und die Möglichkeit, Nachbar/innen kennenzulernen genossen! Sehr wiederholenswert! Wenn wir nicht gerade vor einem Monat Flohmarkt gemacht hätten, wären wir sicher auch dabei gewesen.

    Vielen Dank!

  • #3

    Frank (per E-Mail) (Montag, 16 September 2013 07:20)

    das war spitzenmäßig organisiert!!!

    Viele angenehme Gespräche mit sehr offenen, interessierten und hoffentlich engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Mein Wunsch ist es, daß wir nächstes Jahr den Brunnen in den Griff kriegen und das unsere beiden Initiativen zusammen wachsen oder kommen. Die Beantragung und das konzeptionelle könnte ich übernehmen. Saludos vom Nachbarsgrün Hoherade, Euer Frank Morgenstern

  • #4

    Dagmar Thiel (Montag, 16 September 2013 16:56)

    man lebt einfach nicht nur in einer Wohnung, in einem Haus, sondern auch in einem Stadtteil. Und da gibt es nette Menschen, wie der Flohmarkt gezeigt hat. Wie meine Vorredener geschriben. Nette Gespräche, feine Kontakte und Ideen, wo es noch hingehen soll. Und... meine innere Stoffwechselumstellung fand auch im Äußeren eine schöne Umstellung.
    Es hat mich auch gefreut, dass die VerkäuferInnen sich gefreut haben, dass ihre Schätzchen wieder in gute Hände kamen.
    Mal sehen, was wir daraus noch entwickeln können.
    Dagmar