Nachbarschaftsinitiative zur Belebung unseres Platzes

Regelmässig:

(bei gutem Wetter)

 

# 1. Sonntag im Monat:

        18:00 Abendbrot

# 3. Sonntag im Monat:

        17:00 Tischtennisrundlauf

 

Fixe Termine:

 

# 15.06. 19:00 Uhr Improtheater "stadtgespräch"

# 03.08. Internationaler Biertag
# 09.08. 18:00 Bingo

# 17.08. Singen mit Barni
# 21.12. Kurzfilmtag

 

Termine in Planung

 
# Platzgärtnern
# Improtheater "Stadtgespräch" (angefragt)
# Platzkino mit Elbfilmkunst
# So, nach den Sommerferien - Flohmarkt
# Sportliche Radtour (Schnitt ca. 15km/h) 

 

Weitere Ideen

 

# "Schwarz-weiß Dinner" (Frauke)

# Halloween (Ausfallen lassen? Diskussion im Herbst)

# Irgendwas mit Literatur (Bönhasen? LiteratInnen in der Nachbarschaft?)

 

  

Und was machst du?

Hundescheisse kreativ
Hundescheisse...

Post-Posting

Heute erreichte uns eine Mail von einer Nachbarin:

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    rusiman@hamburg.de (Samstag, 03 Mai 2014 12:46)

    Ich hätte einen Tip an den Inhaber: Einfach ein bisschen freundlicher sein!!!
    Nach meiner heutigen Erfahrung bei Inanspruchname einer Postdienstleistung musste ich leider (wieder) feststellen, dass der Kioskinhaber seiner Kundschaft gegenüber ein gewisses Maß an Unfreundlichkeit hat.
    Da stelle ich mich dann doch lieber in der Schlange bei der Post an...

  • #2

    David (Samstag, 17 Mai 2014 11:57)

    rusiman@hamburg.de kann ich da nur zustimmen. Ich habe mich schon des öfteren über seinen Umgang geärgert. Obwohl er nur 50m von meiner Wohnung entfernt ist, laufe ich dann doch lieber zur Post.