Nachbarschaftsinitiative zur Belebung unseres Platzes

Regelmässig:

(bei gutem Wetter)

 

# 1. Sonntag im Monat:

        18:00 Abendbrot

# 3. Sonntag im Monat:

        17:00 Tischtennisrundlauf

 

Fixe Termine:

# Sa, 23.06. 21:40 ElbFilmKunst

zeigt "Reservoir Dogs"

# Sa, 30.06. 19:00 Improtheater Stadtgespräch

# Fr, 03.08. 19:00 Internationaler Biertag

# Fr., 17.08. Bingo

# Mi, 31.10. 18:00 Halloween

# Fr, 21.12. 18:00 Kurzfilmtag

 

Termine in Planung

 

# Basteltag: Beete, Tauschhaus

# Flohmarkt (nach den Sommerferien? Extratreffen für Vorbereitung - wer übernimmt das?)

# Sommerfest (?!?)

# Sommerkino mit Elbfilmkunst (vermutlich 23.06.)

# Platzkino: Doku über Altona Nord (frühestens September)

# Lesung Spätsommer

# Singen mit Barni (Gute Besserung!)

 

Ideen

(müsste jemand machen):

 

* Hobbythek/Workshops/Markt der Möglichkeiten

* Freifunk
* Tanz
* Wasserschlacht Eimsbüttel vs. Altona
* Reisebörse (Berichte, Tipps, Bilder ...)
* Seifenkistenrennen
* (Community-)Yoga auf dem PON

 

Und was machst du?

Hundescheisse kreativ
Hundescheisse...

Ideensammlung

... welche Idee hast du?

 

AGs gründen? (Für Kultur, für Flohmarkt, für Abendbrote, für Brunnenbewirtschaftung, für Viertelgeschichte/-rundgänge ...)

 

Infowand mit Terminen


Wechselstube/Tauschbörse /Tauschbox

Sitzgelegenheiten

Flohmarkt

Tanz auf dem P.o.N. (z.B. Tango- oder Flamenco-Workshop; La Resaca Flamencostudio, Sophienallee 16)

Platzolympiade - Wettbewerbe der Anwohner mit Häuser(wett)kampf (BobbyCar-Rennen, Eierlauf, Sackhüpfen, ...)

Mehr Kino

Feuerzangenbowle/Glühwein im Winter

 

Straßenschild beantragen (oder selber machen?) und feierlich enthüllen

 

Führung durch unser Viertel um mehr über die Geschichte des Viertels zu erfahren. Möglichweise gab es in der Vergangenheit Einrichtungen / Läden / Treffpunkte die wir jetzt insgesamt wiederbeleben können

 

Besichtigung des Bunkers, solange er noch nicht verkauft ist?


Nachbarschaftsgrillen einplanen oder ein Treffen mit internationalen Spezialitäten....Ähnliches am Nachmittag mit internationalen Kuchen (Torten)....

Die Tischtennisplatte könnte zur Mitte hin versetzt und entsprechend genutzt werden (Turnier der Kleinen und Großen?)

 

Aktion "Hamburg räumt auf"