Nachbarschaftsinitiative zur Belebung unseres Platzes

Fixe Termine:

* 09.12., 18 Uhr. Unser Winter-Weihnachtsfilm „Wall-E“

* 21.12., 19 Uhr Kurzfilmtag Nachbarschaft

  

Ideen

(müsste jemand machen):

 

* Hobbythek/Workshops/Markt der Möglichkeiten

* Freifunk
* Tanz
* Wasserschlacht Eimsbüttel vs. Altona
* Reisebörse (Berichte, Tipps, Bilder ...)
* Seifenkistenrennen
* (Community-)Yoga auf dem PON

 

Und was machst du?

Hundescheisse kreativ
Hundescheisse...

Bezahlbarer Wohnraum für alle statt Rendite für einen!

Wie die meisten von euch mitbekommen haben, soll der Bunker in der Eimsbütteler Straße 135 bis auf die Seitenwände abgerissen und mit Wohnungen bebaut werden. Das klingt prima, ganz so schön ist es aber nicht: Es sollen mehr als 70 überteuerte Wohnklos mit gerade mal 23qm gebaut werden. Damit die Politik dafür zumindest keine Ausnahmen vom Bebauungsplan genehmigt, hat sich in der Nachbarschaft eine Initiative gegründet. Unser FreundInnen von "Nachbarn für nachhaltige Nachbarschaft" haben jetzt eine Webseite online gestellt, wo es alle Infos zum Bunkerprojekt gibt und ganz bestimmt auch noch Mithilfe gebraucht wird.

 

Sinngemäß gilt unser Leitspruch "PON ist, was du daraus machst" für das ganze Vierlel - haltet die Augen auf und mischt euch ein! Versalzt den Investoren die Suppe, wenn sie an unseren Interessen vorbei bauen.